Uncategorized

Antidepressiva

Was sind die Antidepressiva und wie wirken sie?

Antidepressiva sind eine Art von Medikamenten, die bei einer großen Anzahl von Patienten helfen, die Symptome der Depression zu reduzieren. Sie sind Teil einer großen Klasse von Medikamenten, die auch Antidepressiva genannt werden! Der Hauptzweck der Antidepressiva besteht darin, den Gehalt an Chemikalien in den Gehirnzellen auszugleichen und die normale Kommunikationsfähigkeit wiederherzustellen. Die Neurotransmitter, die den Zellen helfen zu kommunizieren, sind stark von der Depression betroffen und sobald diese unsichtbare Krankheit beginnt, Ihren Körper zu beeinflussen, hören diese Neurotransmitter auf, die Kommunikation zwischen den Gehirnzellen zu verbinden. Dies führt oft zu schweren Kopfschmerzen, schweren Formen von Müdigkeit und anderen depressionsbedingten Symptomen, wie Schwindelgefühl, Gedächtnisverlust, was dazu führen kann, dass der Patient nicht mehr in der Lage ist, sich selbst zu behandeln. Wenn sie nicht behandelt wird, kann die Depression sehr gefährlich und schädlich sein. Deshalb ist es sehr empfehlenswert , Antidepressiva zu verwenden, um diese Krankheit zu kontrollieren und zu behandeln.

Die Antidepressiva helfen, den Serotoninspiegel zu erhöhen, den Ihr Gehirn produziert, ein hochwirksamer Monoamin-Neurotransmitter, der Ihren Zellen hilft, einfach miteinander zu kommunizieren. Sie stellen das dringend benötigte Gleichgewicht wieder her und helfen Ihrem Gehirn, während der gesamten Behandlung mehr Neurotransmitter zu produzieren.

Wann kann ich Antidepressiva verwenden?

Jeder weiß, dass die Antidepressiva verwendet werden können, wenn ein Patient an leichten Formen von Depression oder schweren Formen von Depression leidet. In jedem Fall helfen die Medikamente dem Patienten, die Krankheit zu behandeln und zu kontrollieren, bis sie vollständig wiederhergestellt sind. Abgesehen von der Depression, die die Hauptkrankheit für die Behandlung von Antidepressiva ist , gibt es andere Bedingungen, die die Verwendung solcher Medikamente erfordern können. Unter diesen anderen Bedingungen finden wir: Angst, Zwangsstörungen (OCD) und PTBS vor allem bei Soldaten. Natürlich gibt es viele andere Bedingungen, die von den Antidepressiva behandelt werden können, aber nur ein Arzt kann entscheiden, welche Art von solchen Drogen Ihren Problemen am besten entspricht!
Abschließend ist es immer besser für Sie, medizinische Hilfe im Voraus zu finden, um mit Antidepressiva zu beginnen !

Antidepressiva – Nebenwirkungen

Genau wie jedes andere Medikament haben die Antidepressiva eine Reihe von Nebenwirkungen, die den Patienten während der Behandlung beeinflussen können oder auch nicht. Abhängig von der allgemeinen Gesundheit des Patienten, seiner Körpermasse und einer Reihe von anderen Parametern, können die Nebenwirkungen von Antidepressiva leicht bis mittel und in seltenen Fällen schwerwiegend sein!
Die am häufigsten verwendeten Nebenwirkungen von Antidepressiva sind:

– Übelkeit
– Kopfschmerzen
– Schwindel
– Erbrechen
– Schlaflosigkeit

Für ein besseres Verständnis der Nebenwirkungen und um mehr Details und Besonderheiten zu erfahren, sollten Sie immer die Anweisungen in den einzelnen Antidepressiva lesen und verstehen.